Kreisschreiben Prävention in der Volksschule

per 1. März 2019 in Vollzug gesetzt

Ersatz für drei bisherige Kreisschreiben

Das Kreisschreiben «Prävention in der Volksschule» definiert Prävention als kollektiven Auftrag von Lehrpersonen, Schulhausteam und Schulleitung. Es stellt die Grundsätze dafür vor, beschreibt Unterstützungsmöglichkeiten und enthält Informationen zu ausgewählten Präventionsthemen. Es enthält spezifische Informationen zu Suchtprävention, Gewaltprävention, Sexualpädagogik, Jugendmedienschutz und Verkehrserziehung. Es ersetzt die bisherigen Kreisschreiben zu Suchtprävention in der Volksschule, zur Sexualpädagogik und zur Gewaltprävention.

Kreisschreiben «Prävention in der Volksschule»

Suchtmittelkonsum und Schule

Themenheft jetzt online

Ersatz für «Alkoholkonsum im Jugendalter», «Cannabis und Partydrogen»

«Suchtmittelkonsum und Schule», das neue Heft der Themenreihe «sicher!gsund!», liefert Grundlagenwissen und thematisiert Einfluss-, Risiko- und Schutzfaktoren rund um den Suchtmittelkonsum. Weiter beschreibt es Präventions- und Interventionsmöglichkeiten im Bereich der Schule. Es ersetzt «Alkoholkonsum im Jugendalter» und «Cannabis und Partydrogen». Schulen sowie Fach- und Beratungsstellen des Kantons St.Gallen wird das Heft direkt zugestellt.

Thema «Suchtmittelkonsum und Schule»

Neue Beiträge zum Thema Jugendsuizid

Arbeitsblätter, Impulse, Kinder- und Jugendnotruf

Neubearbeitung Themenheft «Jugendsuizid»

In der Rubrik Jugendsuizid wurden drei neue Beiträge aufgeschaltet. Zwei verweisen auf Unterrichtsmaterialien von SRF mySchool und der Plattform feel-ok.ch und ein Beitrag zu Impulsen des Ostschweizer Forums für Psychische Gesundheit. Das Themenheft «Jugendsuizid» wird aktuell neubearbeitet. Das überarbeitete Themenheft wird gegenüber der Vorgängerversion das Thema Suizidalität stärker in den Fokus rücken und auch im Kapitel Intervention das Thema Suizidversuch stärker gewichten.

Thema «Jugendsuizid»