Schulstress muss nicht sein!

Hohe schulische Leistungsanforderungen, Diskriminierung durch Mitschülerinnen und Mitschüler oder mangelnde Fürsorge der Lehrpersonen können das Wohlbefinden in der Schule senken und den Schulstress fördern.

Heft als PDF öffnen

Mehr Power gegen Stress

Auf der Plattform «feel-ok» sind Informationen, Selbst-Tests, und Entspannungsübungen für Jugendliche zu finden. Für Lehrpersonen werden vier Arbeitsblätter für den Einsatz im Unterricht angeboten.

Zuviel Stress – zuviel Druck!

Für rund die Hälfte der Schweizer Jugendlichen gehören Stress, Leistungsdruck und Überforderung zum Alltag. Dies zeigt die vierte repräsentative Schweizer Jugendstudie «Juvenir» der Jacobs Foundation. Der Stress entsteht zur Hauptsache in Schule und Ausbildung. Mädchen sind stärker betroffen als Jungs.

Mit Stress richtig umgehen

Im Beobachter-Artikel «Schule: Mit Stress richtig umgehen» werden Bewältigungsstrategien für Kinder und Jugendliche im Umgang mit Schulstress angesprochen. Thematisiert wird auch die Rolle von Eltern in Zusammenhang mit Hausaufgaben und Leistungsanforderungen an die Kinder.